Globale Webseite

Weltweit führender Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik.

 

Instrumentierung für Zweiräder

Die Internationale Motorrad Messe EICMA in Mailand/Italien (08.11.2011 - 13.11.2011) ist eine der europäischen Leitmessen auf dem Zweiradmarkt. Continental präsentiert auf der Messe unter der Produktmarke VDO Instrumentierungslösungen für Zweiräder. Diese stammen aus dem Bereich für Nutz- und Spezialfahrzeuge und überzeugen durch kundenspezifische Integrierungsmöglichkeiten.

Frankfurt/Deutschland, 31. Oktober 2011.
Die Kompetenz aus der Instrumentierung von Lastwagen, Transportern, Bussen und Spezialfahrzeugen bringt der internationale Automobilzulieferer Continental unter der Marke VDO auch in die boomende Welt der Zweiräder ein: Mit einem breiten Produktportfolio von der einzelnen Anzeige über das modulare Cluster bis hin zum voll integrierten Digitalcockpit bedient das Unternehmen alle Marktsegmente. Kleine und günstige Mofas können mit diesen Produkten ebenso maßgeschneidert instrumentiert werden wie luxuriöse Sport- oder Tourenmotorräder. Unabhängig davon, ob kleine Volumen für High-End-Märkte oder große Volumen für erschwingliche Modelle benötigt werden – flexible und innovative Lösungen sind realisierbar, da auf die gesamte Instrumentierungskompetenz von Continental zurückgegriffen werden kann.

Dabei steht den Fahrzeugherstellern nicht nur ein weltweites Netzwerk von Entwicklungs- und Produktionsstandorten zur Verfügung, das für Stückzahlen jeder Größenordnung gerüstet ist. Vor allem profitieren die Kunden von der weltweit führenden Kompetenz des Unternehmens bei Software, Displaytechnologien, Wahrnehmungsfähigkeit, Oberflächenverarbeitung und Qualitätssicherung. Neueste Technologien, Errungenschaften und Entwicklungen für die global agierenden Pkw- und Nutzfahrzeughersteller können damit zeitnah auch für Zweiräder genutzt werden. Alle Instrumente und Informationssysteme lassen sich nach Vorgaben des Kunden individualisieren und für den Zweiradmarkt anpassen.

Dafür betreibt Continental nicht nur regionale Fertigungsstätten, sondern bietet dem jeweiligen Kunden auch kompetente Entwicklungs- und Designabteilungen in seiner Nähe, die im engen Dialog mit dem Fahrzeughersteller an der optimalen Lösung für das spezifische Produkt arbeiten. Das beginnt auf Wunsch bereits bei der Erstellung des so genannten Lastenheftes, in dem die Entwicklungsvorgaben für das Endprodukt festgelegt werden, und reicht über die Qualitätssicherung und die Industrialisierung bis hin zur Unterstützung bei der Lager- und Fertigungslogistik.

Neben der technologischen Kompetenz bieten die Instrumenten-Cluster von VDO vor allem eine ausgezeichnete Qualität und eine hohe Haltbarkeit unter widrigsten Umständen: Wer Instrumente für Boote und Bagger baut, hat Wasser, Staub, Schmutz oder Schnee im Griff – auch bei einem Zweiradcockpit. Außerdem legen die Entwickler besonders großen Wert auf Ablesbarkeit und UV-Schutz, damit die Informationen unter allen Umständen bestens zu erkennen sind.

 

Downloads

Kontakt für Journalisten

Frederick Wilde

Externe Kommunikation
Commercial Vehicles & Aftermarket
Continental
Division Interior
Guerickestraße 7
60488 Frankfurt
Telefon: +49 69 7603 -9406

E-Mail senden

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Anleitungen & Kataloge:

Händlersuche / Kontakt

Finden Sie Ihren Ansprechpartner, Händler oder Service Partner.

Kontakt

Kontakt für Journalisten

Christopher Schrecke

Christopher Schrecke

Leiter Externe Kommunikation Commercial Vehicles & Aftermarket Continental Telefon:+49 69 7603-2022

E-Mail schreiben

© Continental Automotive GmbH 2016

VDO - A Trademark of the Continental Corporation