Globale Webseite

Weltweit führender Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik.

 

Continental: Neues Remote-Diagnosesystem nutzt Bluetooth und ein Smartphone

  • Remote-Diagnosesystem übermittelt Daten mithilfe eines intelligenten Bluetooth Dongles.
  • Fahrer erhält spezifische Informationen für die Instandhaltung des Fahrzeugs.

Frankfurt am Main, 4. September 2013. Der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner Continental präsentiert auf der IAA erstmals einen Ausblick auf seine neue Remote-Diagnoselösung für Pkws. Per Bluetooth Dongle – einem Adapter, der auf den Diagnose-Anschluss im Fahrzeug aufgesteckt wird – und einem geeigneten Smartphone werden fahrzeugspezifische Informationen per Datenverbindung an einen Cloud Server übertragen. Im Hintergrund werden diese Daten analysiert und darauf basierend Informationen und Handlungsempfehlungen an den Smartphone Nutzer gesendet. Der Fahrer erhält so alle Informationen für eine individuelle und regelmäßige Instandhaltung des Fahrzeugs. „Das Remote-Diagnosesystem ist eine konsequente Erweiterung des Diagnoseportfolios unserer Marke VDO“, erklärt Dr. Michael Ruf, Leiter der Business Unit Commercial Vehicles & Aftermarket bei Continental. „Mit diesem neuen Produkt bieten wir dem Fahrer zuverlässigeren Service, der genau auf seinen Pkw zugeschnitten ist.“

Um den Zustand des Fahrzeugs zu erfassen sammelt der kleine, intelligente Bluetooth Dongle wichtige Fahrzeugdaten. Über eine Bluetooth-Verbindung zum kompatiblen Smartphone überträgt das System alle Informationen an die Cloud. Intelligente Algorithmen analysieren die eingehenden Daten und schlagen auf dieser Basis sinnvolle kundenspezifische Services vor, die optimal zum Zustand des Fahrzeugs passen. Dazu gehören zum Beispiel Handlungsempfehlungen zu auftretenden Fehlerinformationen, die selbstständige Anzeige von Wartungsintervallen sowie spezielle Angebote der favorisierten Werkstatt. Die auf dem Smartphone installierte App verfügt darüber hinaus über weitere Funktionen, die dem Nutzer nicht nur auf Basis der erfassten Fahrzeugdaten sinnvolle Informationen zur Verfügung stellt. Dies können Informationen hinsichtlich einer wirtschaftlichen Fahrweise sein oder aber eine sogenannte Break-Down-Call-Funktion, die im Fall eines Fahrzeugausfalls gespeicherte Fehler und die Fahrzeugposition an den Servicebetreiber übermittelt.

 

Downloads

Kontakt für Journalisten

Eva Appold

Externe Kommunikation
Commercial Vehicles & Aftermarket
Continental
Division Interior
Guerickestraße 7
60488 Frankfurt
Telefon: +49 69 7603 -2022

E-Mail senden

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Anleitungen & Kataloge:

Händlersuche / Kontakt

Finden Sie Ihren Ansprechpartner, Händler oder Service Partner.

Kontakt

Kontakt für Journalisten

Christopher Schrecke

Christopher Schrecke

Leiter Externe Kommunikation Commercial Vehicles & Aftermarket Continental Telefon:+49 69 7603-2022

E-Mail schreiben

© Continental Automotive GmbH 2016

VDO - A Trademark of the Continental Corporation