Globale Webseite

Weltweit führender Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik.

 

Neu im VDO Programm: Lambdasonden

Ideale Ergänzung für das bestehende Produktportfolio für den freien Reparaturmarkt

Frankfurt am Main, 02. Dezember 2009.
VDO hat sein Aftermarket-Programm um Lambdasonden erweitert. Sie ergänzen in idealer Weise das bestehende Produktportfolio von VDO für den freien Reparaturmarkt. Kfz-Werkstätten haben damit die Möglichkeit, ihren Kunden eine hochwertige Reparatur mit Ersatzteilen der bekannten Marke aus dem Hause Continental zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Seit der Serieneinführung des geregelten Dreiwegekatalysators Ende der 1980er Jahre ist die Lambdasonde fester Bestandteil des Motormanagements von Ottomotoren. Sie ermittelt den im Abgas enthaltenen Restsauerstoff und gibt diesen Wert in Form eines elektrischen Signals an das Steuergerät weiter. Die aktive Gemischregelung ermöglicht im Zusammenspiel mit dem Dreiwegekatalysator das Einhalten heutiger Abgasnormen. Moderne Fahrzeuge sind heute mit mindestens zwei Lambdasonden ausgestattet. Auch bei Dieselmotoren kommen vermehrt Lambdasonden zum Einsatz.

Alterung und Verschleiß sind unvermeidlich
„Lambdasonden unterliegen hohen Belastungen. Sie werden extremen Temperaturen, Vibrationen, wechselnden Gasen und Verbrennungsrückständen ausgesetzt.“, sagt Benjamin Suchomel, Produktmanager Sensoren bei VDO. Das führt zu einem unvermeidlichen Verschleiß und Alterungsprozess. Die Folgen defekter Lambdasonden sind ein um bis zu 15 Prozent erhöhter Kraftstoffverbrauch, ein erhöhter Rußausstoß, schlechtere Abgaswerte und somit das Nichtbestehen der Abgasuntersuchung. Auch kann es zu einem unrunden Motorlauf kommen. Aus diesem Grund raten die VDO-Experten, die Lambdasonden in regelmäßigen Abständen überprüfen zu lassen.

Zufriedene Kunden dank hoher Ersatzteilqualität
„Die Lambdasonden von VDO bieten Kfz-Werkstätten die Möglichkeit, ihren Kunden mit Ersatzteilen eine professionelle und dennoch wirtschaftliche Reparatur anzubieten“, sagt Produktmanager Benjamin Suchomel. Die VDO Lambdasonden entsprechen den hohen Qualitätsanforderungen der Erstausrüstung und das Produktprogramm bietet mit seinen über hundert Sachnummern Ersatz für die gängigen Fahrzeugmodelle.

Die Lambdasonden ergänzen in idealer Weise das breite VDO Produktportfolio an Ersatzteilen rund um das Motormanagement. Neben zahlreichen Sensoren wie Luftmassenmesser, Raddrehzahl, Nockenwellen-, Kurbelwellen-, Klopf-, Druck- und Temperatursensoren umfasst es Kraftstoffsysteme und Motorstellelemente. Damit können Kfz-Werkstätten bei nahezu allen Reparaturarbeiten rund ums Motormanagement auf die hochwertigen Markenersatzteile von VDO zurückgreifen.  Die hohe Qualität der VDO Produkte sichert der Kfz-Werkstatt zufriedene Kunden. Darüber hinaus senkt sie den Kraftstoffverbrauch und verbessert die Sicherheit im Straßenverkehr und den Umweltschutz. Neben den hochwertigen Produkten selbst bietet VDO dem Handel und den Kfz-Werkstätten umfassende Unterstützung bei allen Fragen rund um das Vermarkten und den Einbau der VDO Ersatzteile an.

 

Downloads

Kontakt für Journalisten

Eva Appold

Externe Kommunikation
Commercial Vehicles & Aftermarket
Continental
Division Interior
Guerickestraße 7
60488 Frankfurt
Telefon: +49 69 7603 -2022

E-Mail senden

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Anleitungen & Kataloge:

Händlersuche / Kontakt

Finden Sie Ihren Ansprechpartner, Händler oder Service Partner.

Kontakt

Kontakt für Journalisten

Christopher Schrecke

Christopher Schrecke

Leiter Externe Kommunikation Commercial Vehicles & Aftermarket Continental Telefon:+49 69 7603-2022

E-Mail schreiben

© Continental Automotive GmbH 2016

VDO - A Trademark of the Continental Corporation