Globale Webseite

Weltweit führender Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik.

 

Aftermarket TrainingsCenter: Vorsprung durch Wissen

Fit für das Fahrzeug der Zukunft: Continental strukturiert Aftermarket TrainingsCenter neu. Damit steht Kfz-Werkstätten ein breit gefächertes Qualifizierungsangebot rund um das vernetzte Auto zur Verfügung.

Frankfurt am Main, 02. Dezember 2009.
Kfz-Werkstätten, die im härter werdenden Wettbewerbsumfeld bestehen wollen, brauchen qualifizierte Mitarbeiter. Die Qualifikation ist aber keine Frage des Schulabschlusses sondern des regelmäßigen Trainings. Hierfür bietet das Aftermarket TrainingsCenter von Continental ein breites Angebot, das Kfz-Werkstätten hilft, mit der Entwicklung in der Automobiltechnik Schritt zu halten. In Kombination mit Bereich Technischer Service versetzt Continental damit freie Werkstätten in die Lage, auch komplexe Fahrzeugreparaturen durchführen zu können.  „Wissen ist der größte Vorsprung, den wir unseren Partnern für ein erfolgreiches Tagesgeschäft mit auf den Weg geben können. Wir verkaufen nicht nur Ersatzteile sondern bieten Lösungen für die täglich wachsenden Herausforderungen im Werkstattgeschäft“.sagt Bert –C. Lembens, der seit Sommer dieses Jahres das Aftermarket TrainingsCenter leitet. 

Fit für das Fahrzeug der Zukunft
Mit der Neustrukturierung des Aftermarket TrainingsCenters wird das bewährte ATE Trainingsprogramm mit Themen rund um die Einsatzgebiete der VDO Produkte wesentlich erweitert. „Damit bündeln wir das Know-how der Marken ATE und VDO und stellen es gezielt dem Reparaturmarkt zu Verfügung, unsere Produkte sind sicherheitsrelevant wir können uns keine Wissenslücke erlauben
!“ sagt Lembens und fügt hinzu: „Mit dem erweiterten Trainingsprogramm sind wir in der Lage, die Mitarbeiter freier Werkstätten fit zu machen für die vernetzten Fahrzeugsysteme der Zukunft.“

Die Aftermarket Trainings von Continental sind praxisbezogen und modular aufgebaut. Sie finden im modern eingerichteten TrainingsCenter in Eschborn statt. Darüber hinaus ist das flexible Trainer-Team in der Lage, die Trainings auch weltweit direkt vor Ort durchzuführen.

Wissen und Dienstleistungen für die Praxis
Mit dem Bereich Aftermarket Technischer Service verfügt Continental neben dem Training über einen weiteren Dienstleistungszweig, der freie Werkstätten bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. „Technische Informationen und Daten sind ein wichtiger Baustein für freie Werkstätten, der sie in Kombination mit entsprechenden Trainings befähigt, sich auch komplexen Reparaturen zu stellen“, sagt Frank Schmid, Leiter des Bereichs Aftermarket Technischer Service. Der Aftermarket Service ist sehr eng an das TrainingsCenter angebunden und gliedert sich in eine technische Hotline, Werkzeuge und technische Dokumentation.

Die steigende Komplexität der Fahrzeugsysteme ist eine große Herausforderung für alle Kfz-Werkstätten. Mit der Neuausrichtung des Aftermarket TrainingsCenter ist Continental nun global aufgestellt und im Verbund mit dem Aftermarket Technischer Service in der Lage, Kfz-Werkstätten umfassende Unterstützung für die technischen Herausforderungen der Zukunft zu liefern.

 

 

Downloads

Kontakt für Journalisten

Eva Appold

Externe Kommunikation
Commercial Vehicles & Aftermarket
Continental
Division Interior
Guerickestraße 7
60488 Frankfurt
Telefon: +49 69 7603 -2022

E-Mail senden

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Anleitungen & Kataloge:

Händlersuche / Kontakt

Finden Sie Ihren Ansprechpartner, Händler oder Service Partner.

Kontakt

Kontakt für Journalisten

Christopher Schrecke

Christopher Schrecke

Leiter Externe Kommunikation Commercial Vehicles & Aftermarket Continental Telefon:+49 69 7603-2022

E-Mail schreiben

© Continental Automotive GmbH 2016

VDO - A Trademark of the Continental Corporation