Globale Webseite

Weltweit führender Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatronik.

 

Instrumente zur Motorüberwachung

Präzise Instrumentierung zur Motorüberwachung

Master tachometer

Das Zentralinstrument zeigt automatisch alle wichtigen Daten – bis zu 256 Standardmesswerte.

Master tachometer
Satellite coolant temperature gauge
Satellite gearbox temperature gauge
Satellite pyrometer gauge
Satellite oil temperature gauge
Satellite gearbox pressure gauge
Satellite oil pressure gauge
Satellite Voltmeter
Satellite turbo pressure gauge

Übersicht

Das Zentralinstrument zeigt automatisch alle wichtigen Daten – bis zu 256 Standardmesswerte, vom Öldruck über den Kraftstoffverbrauch bis hin zu den Betriebsstunden – auf einem großzügig dimensionierten, digitalen Display an.

Master-Tachometer

Das Zentralinstrument zeigt automatisch alle wichtigen Daten – bis zu 256 Standardmesswerte, vom Öldruck über den Kraftstoffverbrauch bis hin zu den Betriebsstunden – auf einem großzügig dimensionierten, digitalen Display an. Neben einer CAN-Schnittstelle mit SAE J1939-Datenprotokoll weist es zwei Eingänge für analoge Sensoren auf. Die innovative Easy Link-Datenverbindung macht eine komplizierte Verkabelung überflüssig.

Mittels der CAN-Schnittstelle kann zudem ein zweites Zentralinstrument angeschlossen und z. B. auf der Flybridge positioniert werden. Die Satelliteninstrumente, die weitere dynamische Messwerte abnehmen, empfangen alle 20 ms Aktualisierungen vom Zentralinstrument.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinen
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift oder weiß mit schwarzer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anzeige: 132 x 33 Punkte
  • Anschlüsse: DELPHI-Stecker, Serie GT 150
  • Einbau: Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-17 mm
  • Anzeigebereich: 3.000, 4.000 und 5.000 U/min
  • Nennspannung: 12/24 V
  • Nennposition: 0-90°, gemäß VDON 2.700.1
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Stromaufnahme: 120 mA ohne, 140 mA mit BeleuchtungStromversorgung: 10-30 V

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 85 mm    
0–3,000 min-1 Master Tachometer
0–4,000 min-1 Master Tachometer
0–5,000 min-1 Master Tachometer

Satelliten-Kühlmitteltemperaturanzeiger

Der OceanLink Satelliten-Kühlmitteltemperaturanzeiger zeigt einen plötzlichen Anstieg der Kühlmitteltemperatur an, wodurch sich schwere Motorschäden und die damit verbundenen Kosten vermeiden lassen.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift oder weiß mit schwarzer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit BeleuchtungDatenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 52 mm    
40–120 °C/105–250 °F Satellit Motorkühlmitteltemperaturanzeiger
105–250 °F Satellit Motorkühlmitteltemperaturanzeiger
40–120 °C Satellite Engine coolant temp gauge

Satelliten-Getriebeöltemperaturanzeiger

Der OceanLink Getriebeöltemperaturanzeiger gibt die Getriebeöltemperatur exakt an.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit Beleuchtung
  • Datenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 52 mm    
50° - 150°C Satellit Getriebeöltemperaturanzeiger

Satelliten-Abgastemperaturanzeiger

Der OceanLink Satelliten-Abgastemperaturanzeiger zeigt die Abgastemperatur am Ende des Abgasrohrs an.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift oder weiß mit schwarzer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit Beleuchtung
  • Datenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Beschreibung
Ø 52 mm    
100° - 900°C Satellit Abgastemperaturanzeiger, schwarz
200° -1,700 °F Satellit Abgastemperaturanzeiger, weiß

Satelliten-Motoröltemperaturanzeiger

Der OceanLink Satelliten-Motoröltemperaturanzeiger zeigt einen plötzlichen Anstieg der Öltemperatur an, wodurch sich schwere Motorschäden und die damit verbundenen Kosten vermeiden lassen.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit BeleuchtungDatenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 52 mm    
50–150 °C Satellit Motoröltemperaturanzeiger

Satelliten-Getriebeöldruckanzeiger

Der OceanLink Satelliten-Getriebeöldruckanzeiger erfasst Schwankungen des Getriebeöldrucks.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift oder weiß mit schwarzer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit BeleuchtungDatenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 52 mm    
0-25 bar Satellit Getriebeöldruckanzeiger, schwarz
0-25 bar / 0-360 psi Satellit Getriebeöldruckanzeiger, weiß

Satelliten-Motoröldruckanzeiger

Der OceanLink Satelliten-Motoröldruckanzeiger erfasst Schwankungen des Motoröldrucks.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift oder weiß mit schwarzer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit BeleuchtungDatenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichung
Ø 52 mm    
0-10 bar Satellit Motoröldruckanzeiger, schwarz
0-10 bar / 0-145 psi Satellit Motoröldruckanzeiger, weiß
0-145 psi Satellit Motoröldruckanzeiger, schwarz

Satelliten-Voltmeter

Der OceanLink Satelliten-Motoröltemperaturanzeiger zeigt einen plötzlichen Anstieg der Öltemperatur an, wodurch sich schwere Motorschäden und die damit verbundenen Kosten vermeiden lassen.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift oder weiß mit schwarzer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit BeleuchtungDatenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 52 mm    
8-16 volts Satellit Voltmeter, schwarz oder weiß
18-32 volts Satellit Voltmeter, schwarz oder weiß

Satelliten-Ladedruckanzeiger

Der OceanLink Satelliten-Ladedruckanzeiger erfasst Änderungen des Ladedrucks.

  • Version: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend
  • Gehäuse: Kunststoff (flammhemmend) gemäß UL 94-V0
  • Frontring: Kunststoff, farbig, klippbar
  • Glasabdeckung: Kunststoff, doppelt verglast, entspiegelt
  • Anzeige: schwarz mit weißer Schrift
  • Beleuchtung: rote LED, 8 Dimmerstufen, einstellbar mittels Master
  • Zeiger: Hintergrundbeleuchtung durchscheinend, schwarze Abdeckung, weißer Zeiger
  • Anschlüsse: AMP-Stecker 282105-1, Serie Super Seal 1.5
  • Einbau: von vorne montiert, Gehäusemutter, Klemmhöhe 0-12 mm, Stiftschrauben 12-25 mm, bündiger Einbau: bei einer Paneldicke von 3 mm, mit Montagewinkel, Schrauben und Stiftschrauben, auf Paneldichtung Æ51.5 / Æ60x2
  • Anzeigebereich: 270° (abhängig von der Satellitenfunktionalität)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C (bei Nennspannung)
  • Lagertemperatur: -30 °C bis +85 °C
  • EMV: DIN EN 61000-6-1/2/3, EN 61000-4-3, EMV-Richtlinie 2004/108/EG
  • Schutzklasse: IP65, von vorne montiert, gemäß IEC 529
  • Max. Anzahl an Satelliten: max. 20 Anzeigen und 20 m Kabellänge für Anschluss an Master
  • Stromaufnahme: <70 mA mit BeleuchtungDatenübertragung: Easy Link-Bus, unidirektional, von Master zu Satellit

Bereich Typ Bezeichnung
Ø 52 mm    
0-3 bar Satellit Ladedruckanzeiger

Downloads

Broschüren, Datenblätter, Anleitungen & Kataloge:

Händlersuche / Kontakt

Finden Sie Ihren Ansprechpartner, Händler oder Service Partner.

Kontakt

© Continental Automotive GmbH 2016

VDO - A Trademark of the Continental Corporation